E91MH - Façade principale, low saturationE91MH - Façade principale, low saturation
E91MH - Cour intérieureE91MH - Cour intérieure
Einleitung

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Architektenbüro JO COENEN & Co Luxemburg durchgeführt.
Mitten in einem Dorfkern liegt das Anwesen, dass bis vor Jahren noch ein bäuerlicher Hof mit Wohnhaus und angrenzendem Stall und Scheune ist.
Unsere gemeinsame Aufgabe besteht darin, das bestehende Wohnhaus umzubauen und zu renovieren und einen modernen Wohnhaustrakt im Garten anzugliedern.

Erläutering

Das Konzept sieht vor, das ehemalige Anwesen so zu renovieren, dass es in seiner Substanz soweit wie möglich seine ursprüngliche Form beibehält. Es werden neue Fenster eingebaut, die Klappläden renoviert, die Sandsteingewände abgestrahlt. Das Dach erhält eine neue Dämmung und Dachdeckung. Im Inneren werden die alten Fliesen in Flur und Küche erhalten; sie werden lediglich gesäubert, überarbeitet und ergänzt. Der ehemalige Backofen in der Küche wird komplett saniert und dient heute als Pizzaofen. Die Bäder werden komplett erneuert und bilden einen modernen Kontrast zum Bestand.

Von der ehemaligen Scheune wird das Dach entfernt. Die verbleibenden Wände mit ihren bestehenden Öffnungen bilden eine Art Innenhof, der das vordere renovierte Wohnhaus mit dem neuen Wohnhaustrakt im Garten verbindet. Zusätzlich verbindet ein verglaster Patio das vordere und hintere Wohnhaus. Der neue Anbau ist als Niedrigenergiehaus konzipiert und bildet einen modernen Kontrast zu den bestehenden Gebäuden des 200 Jahre alten Hofes. Vor- und Rücksprünge gliedern das Haus. Große Fensterflächen, Oberlichter in den großen Lufträumen und gezielt angewinkelte Guckfenster in den Zimmern lenken den Blick und bilden so eine Beziehung nach Außen. Moderne Elektrotechnik erhöht den Bedienkomfort, eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgt für angenehmes Raumklima.

Surface et volume | Flächen und Volumen : 700 m²
Typologie : Résidentiel
Energie : B-B-B

Calendrier | Kalender : Const. 2005 – 2007
Mission :  EX, SM, DG, RE, SS
Equipe | Team : Marlies Luy-Rommelfangen, Pamela Rommelfangen

Bureau de Conception | Entwurfsbüro : Jo Coenen & Co Luxembourg
Bureaux d’études | Technik und Statik : Schroeder & Associés, Goblet Lavandier & Associés
Photo : Robertino Nikolic